Restaurants

kingcreole1(Werner Berringer, Tara, 2013, Foto Tina Meyer)

Hier berichte ich über Restaurants und Hotels im Rhein-Main-Gebiet, in denen mein Hund Tara herzlich willkommen ist (im King Creole beispielsweise) – spreche aber auch persönliche Warnungen vor Läden aus, in denen „Köter nicht erwünscht sind“. Ja, auch das habe ich mehrfach erlebt. Das Essen mag auch dort gut sein (die Villa Kennedy ist ein gutes Beispiels), aber wer Tara nicht rein lässt, der sieht auch mich privat nicht dort.

Erfreulicherweise haben bereits ein paar Hotels ihre Einstellung geändert, das Seehotel Niedernberg beispielsweise und das Kempinski Hotel Gravenbruch. In beiden Häusern sind Hund nun nicht nur in den Zimmern, sondern auch in den Restaurants erlaubt.

leibundseele(Tina Meyer, André Großfeld, 2010, Foto Dirk Ostermeier)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s